Ausbildung

für Fachkräfte, die es mit Hund, Idee & Fokus angehen wollen

 
  • Ergänzen Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten mit denen Ihres Hundes
  • Setzen Sie Ihre Träume und Ziele in Realität um
  • Beleben Sie die uralte Verbindung zwischen Hund und Mensch
  • Lernen Sie, wie Ihr Hund der beste Partner bei der Arbeit sein kann
  • Erhalten Sie ein Zertifikat

Ausbildung genau für dich

praxisorientierte Ausbildung zum hundegestützten Arbeiten in sozialen Berufen

Jeder kann spüren, wie ein Hund auf Menschen wirken kann:

Wenn du einen Hund mitnimmst, ist er präsent. Den Menschen, mit denen du arbeitest, begegnet er
nichtwertend, freundlich, quicklebendig, charmant...

Dir kann es leichter fallen mit einem Hund an der Seite

 
  • eine einladende und warme Umgebung zu schaffen
  • Entspannung zu stärken
  • Stimmungen wahrzunehmen und in eine günstigere Richtung zu lenken
  • Körperreaktionen zu verbessern, auch in Stress-Situationen
  • Selbstwert- & Selbstwirksamkeitsgefühl zu stärken uvam.

Wir bilden Mensch-Hund-Teams seit 2005 als hochqualifiziertes und erfahrenes Team aus. Die Ausbildung richtet sich aus
an den Leitlinien der International Association of Human-Animal Interaction organizations [iahaio.org]


Die Ausbildung aus der Praxis für die Praxis.


Die Teilnehmer haben ihren Hund dabei, treffen unterschiedlichste Menschen in ihren Einrichtungen, erhalten ein spezielles Hundetraining und fundierte Theorie. Das Mensch-Hund-Team lernt schrittweise wirksam zusammen zu arbeiten.

Die Ausbildung schließt mit in einem Zertifikat in Hundegestützter Pädagogik ab.

 
1Ziele der Ausbildung
Für den beruflichen Einsatz im Mensch-Hund-Team
  • erhältst du einen Überblick der hundepädagogischen Arbeit für deinen Job
  • trainierst du relevante Verhaltensweisen deines Hundes wahrzunehmen und zu lenken
  • lernst du mit unterschiedlichsten sozialen Anforderungen sowie Stress umzugehen
  • machst du aus deinen wachsenden Ideen ein Konzept
  • baust einen methodischen Baukasten zum Einsatz des Hundes auf
  • wendest du die Lerninhalte auf dein spezielles Einsatzgebiet an
  • stärken wir den gegenseitigen Austausch
Am Ende der Ausbildung weißt du,
  • wie du den Einsatz im Job vorbereitest
  • relevante Personen /-gruppen überzeugend bzw. einbeziehst
  • kannst du deinen Hund so führen, dass er mit seiner Hunde-Persönlichkeit euren Job zusammen dir wirkungsvoll und stressfrei ausüben kann
  • hast du einen Einsatzplan und bist auch methodisch und didaktisch vorbereitet
2Inhalte der Ausbildung
Modular wird über 8 Monate eine solide Grundlage für das Mensch-Hund-Team geschaffen. Die Inhalte werden so vermittelt, dass das Gelernte sich auf die eigenen beruflichen Erfordernisse bezieht:
  • Modul 1: Einsatzfaktoren des Hundes: Entwicklung, Rasse-Eigenschaften, Ausdrucksverhalten
  • Modul 2: Lernen & Verhalten, Arbeitsbewusstsein und Grundlagen des Hunde-Trainings
  • Modul 3: Grundlagen und Einsatzverhalten des Hundes trainieren
  • Modul 4: Konzeptklärung - Einsatz des Hundes im eigenen Arbeitsumfeld
  • Modul 5: Vertiefung Ausdrucksverhalten des Hundes sowie Einsatztraining/Umweltsicherheit
  • Modul 6: Training mit Plan: Verhalten des Hundes zielgerecht trainieren
  • Modul 7: Kontakt und Interaktion aufbauen - didaktische Ziele und Methoden
  • Modul 8: Einsatztraining in eigener Einrichtung (aus Teilnehmerkreis)
  • Modul 9: „Hunde treffen Menschen“: Stresssignale und körpersprachliche Ausdrucksweisen des Hundes gegenüber Menschen erkennen und einordnen
  • Modul 10:Einordnen und Auswerten des Mensch-Hund-Teams (digital)
  • Extra Modul: Individuelle Supervision und Beratung zum Einsatz des Hundes in der eigenen Einrichtung, 90min
In den digitalen Einheiten lernst du gemütlich von zu Hause aus. Mit dem umfassendes Theorie- und Arbeitsskript baust du ein persönliches Lernportfolio auf:
  • Körpersprache genau verstehen
  • Theoretische Grundlagen
  • Arbeitsblätter zum Einschätzen und Einordnen des Gelernten und Anwenden auf deinen Job/Hund
  • weiterführende optionale Literatur
Den Abschluss bildet eine Prüfungsleistung, in der du einen Teil des Gelernten mit deiner eigenen Arbeit verbindest - praxisbezogen und wichtig für deine weitere hundegestützte Arbeit. Gesamtüberblick:
  • 36 x 60 Minuten Praxiseinheiten inkl. Theorieinputs (48 UE)
  • 2x70 Minuten digitale Lehreinheiten live (3UE)
  • Vor- und Nachbereitung sowie Selbststudium (ca.25-30 UE)
  • Zertifikatserbringung (ca. 10UE)
Weitere Informationen:
PDF Herunterladen
3Rahmen: Ort, Termine, Kosten
  • Die Ausbildung findet in Braunschweig und demnächst auch in Berlin statt, sie startet alle 3 Monate
  • Vorab kostenfreier Infoabend.

    Nächster Termin: Fr 22.01.2021, 18.30 Uhr

  • Nächster Ausbildungsstart:

    Kurs 2021A: So 07.02.2021, 10 Uhr

    Kurs 2020C: So 27.09.2020, 10 Uhr

  • Kosten: €1250, mit Frühanmeldung bis 15.12.2020 €1120
4Voraussetzungen (Checkliste)
  • du bist in einem sozialen Beruf tätig
  • hast bereits die Idee oder ein klares Bild oder setzt deinen Hund bereits ein
  • du hast einen Hund, der Menschen mag
  • alle Rassen und Alter des Hundes sind für die Ausbildung zugelassen (bei Fragen einfach Kontakt aufnehmen)
Was uns besonders wichtig ist in der Ausbildung und für das Mensch-Hund-Team in seinem beruflichen Einsatz:
  • jeder Mensch und jeder Hund darf seine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen und ein Stück weiterentwickeln
  • dass Missverständnisse - oft durch sinnwidrige Kommunikation, die oft in unserem Alltag zwischen Hund und Mensch zu schwierigen Situationen führen, abgebaut werden
  • jeder so sein darf, wie er/sie ist
Abgrenzung zu Therapie-Hunden
PDF Herunterladen